Es ist nur ein Gerücht,

Chaos 12. Okt. 2010

aber vielleicht kann mir ja der ein oder andere sagen, ob das stimmt (oder nicht), bzw. auch einen Link posten, in dem es bestätigt wird.

Gerüchte sagen, die Schülerdemonstration wäre friedlich verlaufen, hätten, die Schüler sich an den angemeldeten Platz gehalten. Dieser war nämlich 500 Meter weiter entfernt von dem Punkt, an dem sie sich beim Eintreffen der Polizei befunden haben.

Ich habe es selbst erst heute morgen in der Bahn gehört und grad noch mal geschaut, aber außer einen Kommentar in einem Forum habe ich dazu nichts weiteres gefunden.

Dazu kommt aber auch noch, dass die Demo während der Schulzeit abgehalten wurde und somit alle, die dort demonstriert haben, den Unterricht geschwänzt haben. Den Lehrern wird nun vorgeworfen, ihre Aufsichtspflicht verletzt und in pädagogischer Weiße falsch gehandelt zu haben.
Auch wenn jeder seine eigene Meinung für oder gegen Stuttgart 21 bilden kann und darf, so sollte er in erster Linie auf die richtige Entscheidung achten, wenn dabei andere Personen mit ins Spiel kommen!

Tags

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.