Kinder != Stuttgart 21 ??

Stuttgart21 31. Aug. 2010

Seit wann ist es nicht gerecht, dass Kindern Stuttgart 21 positiv vorgestellt wird? Sie sind es doch, die am Meisten davon haben! Und unter Missbrauch, wie Stefan Kelm es nennt, verstehe ich etwas anderes. Wenn die Bahn so etwas nicht darf, dann würde ich auch vorschlagen, dass Kinder keinen Zugang zu den Demonstrationen haben dürfen/sollen, denn hier wird nur Lärm gemacht und mit schlimmen Schimpfwörtern umhergeschlagen, dazu noch die vielen Leute und bei dem scheußlichen Wetter holen sie sich noch eine Erkältung, wenn die Eltern nicht auf ordentliche Kleidung achten!

Das Aktionsbündnis hat gestern Projektsprecher Wolfgang Drexler wegen „des Missbrauchs von Ferieneinrichtungen für Kinder“ kritisiert. Im Turmforum werde versucht, mit einem Comic, dessen Informationswert gegen null tendiere, Einfluss auf Kinder zu nehmen. Der Versuch, Kinder für Stuttgart21 einzuspannen, müsse eingestellt werden, so Stefan Kelm vom Awo-Jugendwerk im Land.

Quelle: stuttgarter-zeitung.de

Tags

Großartig! Das Abonnement wurde erfolgreich abgeschlossen.
Großartig! Schließen Sie als Nächstes die Kaufabwicklung ab, um vollen Zugriff zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.